Leserinnenbrief: Sie hat alles, was es braucht

Von SP Binningen, 25. Juni 2020

„Ihre Sporen abverdienen“ im Gemeinderat muss sich Rahel Bänziger nicht mehr.

Sie ist bereis eine langjährige, begeisterte Politikerin, die sowohl auf Gemeindeebene als Einwohnerrätin und Einwohnerratspräsidentin, als auch auf kantonaler Ebene als Landrätin ihre politischen Erfahrungen gesammelt hat.

In der vergangenen Legislatur war sie im Landrat Präsidentin der Volkwirtschafts- und Gesundheitskommission (VGK), die den Vertrag für die Gesundheitsregion Basel vorbereitet hat. Auch ist sie Mitglied der Justiz- und Sicherheitskommission, hat im Stiftungsrat der Stiftung Diakonat Bethesda Einsitz und ist im Vorstand des Fördervereins der Universität Basel. Vielen bekannt sein dürfte, dass sie Präsidentin des Schutzverbandes Fluglärm ist, der für das vom Fluglärm geplagte Binningen sehr wichtig ist. Ein breit gefächertes politisches Engagement!

Anfangs Jahr organisierten die Grünen einen gut besuchten Anlass zum hoch brisanten Thema «foodwaste», den Rahel Bänziger als Biochemikerin kompetent, aber auch mit Witz moderierte. Sie hat die Fähigkeiten und das nötige Selbstbewusstsein für das Amt als Gemeindepräsidentin.

Nach acht Jahren haben wir jetzt eine Wahl und die Chance auf einen Wechsel beim Gemeindepräsidium. Nutzen wir sie.

Brigitte Strondl, SP-Einwohnerrätin