Unterschriften für den Binninger Gemeindeboden

Von SP Binningen, 25. Januar 2018

Die Aktion war angekündigt worden, zum Glück hatte auch das Wetter ein Einsehen: einigermassen trocken sammelte die SP Binningen am Samstagmorgen, 20. Januar, Unterschriften für die Binninger Bodeninitiative.

Die Bodeninitiative bezweckt, dass die Gemeinde ihre Bodenbestände mindestens auf dem heutigen Stand halten muss. Das heisst, dass allfällige Verkäufe durch Zukäufe zu kompensieren sind. So wird sichergestellt, dass Binningen genug Boden für eigene Aufgaben oder zur Schaffung von günstigem Wohnraum mittels Baurechten an Genossenschaften zur Verfügung hat. Weitere Sammelaktionen folgen in den nächsten Wochen.

Weitere Informationen zur Bodeninitiative und den Unterschriftsbogen als Download gibt es hier.

Bild: Gabriela Vetsch und Brigitte Strondl