Binninger Bodeninitiative

Von SP Binningen, 11. Januar 2018

Letzte Woche hat die SP Binningen per Post einen Flyer zur Binninger Bodeninitiative verschickt.
Die SP Binningen hat in den letzten Jahren festgestellt, dass die Gemeinde viel eigenen Boden verkauft, aber nur wenig gekauft hat. Da der Boden in einer Agglomerationsgemeinde ein knappes und wertvolles Gut ist, haben wir die Binninger Bodeninitiative lanciert.

Diese soll sicherstellen, dass die Gemeinde in Zukunft nicht mehr Boden verkauft als neu erwirbt. So bleibt genug Boden für den Eigenbedarf der Gemeinde erhalten, teure Einmietungen können verhindert werden. Eine weitere sinnvolle Nutzung des gemeindeeigenen Bodens erfolgt durch die Vergabe von Baurechten, beispielsweise an Genossenschaften, welche günstigen Wohnraum erstellen. Auf das private Wohneigentum hat die Initiative hingegen keine Auswirkung.
Bitte unterschreiben auch Sie die Bodeninitiative, damit wir alle über Ausverkauf oder Erhalt mitdiskutieren und abstimmen können.
Weitere Informationen zur Bodeninitiative und den Unterschriftsbogen als Download gibt es hier.