FAQ – Fragen und Antworten auf dem Dorfplatz

Von SP Binningen, 22. September 2020

Am Samstag 5. September 2020 konnte das Komitee „Binninger-Boden-behalten“ sich auch wieder mal persönlich vorstellen. Mit verschiedenen Aktionen auf dem Dorfplatz beim Margarethenschulhaus konnten viele Fragen beantwortet werden. Zum Beispiel: „Darf ich mein Land nicht mehr verkaufen?“ Doch, die BodenInitiative belässt das private Grundeigentum. Verkäufe unter Privaten bleiben von der Initiative unberührt. Oder auch: „Wie bezahlen wir die Schulhäuser, gehen die Steuern rauf?» Die BodenInitiative stellt sicher, dass wir auch später kein teures Land zurückkaufen müssen. Weil die Gemeinde das Land später noch besitzt kann es auch als Tauschreserve dienen. Die verteilten Blumensamenmischungen bringen Farbe und Natur für den Binninger Boden. Auch dies ist wichtig um ein wohnliches Binningen zu erhalten. Über weitere Abstimmungsvorlagen konnten sich die Passanten ebenfalls informieren. Wer es verpasst hat folgt dem Blumenanhänger der in den nächsten Wochen immer wieder wo anders anzutreffen ist. 

IG „Binninger-Boden-behalten“ 

www.binninger-boden-behalten.ch